Geprüfte axcom Qualität x
  • Mehr Lade- und Entladezyklen Akkuzellen werden einzeln ausgemessen, um Leistung und Lebensdauer sicherzustellen.
  • Geringere Gesamtkosten Die höhere Kapazität garantiert über die Gesamtlaufzeit mehr Wirtschaftlichkeit.
  • Maximum an Sicherheit Die Axcom-eigene Flexboard-Technologie schützt den Akku zuverlässig vor Überladung.
  • Hochkarätige Verbindungen Vergoldete Kontakte beugen Korrosion vor und sorgen für verlustfreie Stromabgabe.
  • Rundum premium Für das Gehäuse: kein Recycling-Kunststoff sondern hochwertiges ABS/PC.

Axcom. Die Battery-People

Als führendes, international operierendes Unternehmen für Premium-Akkus, Ladetechnik und qualitativ hochwertige Zubehöre realisiert Axcom anspruchsvolle Projekte für Industrie, Medizin, Handel sowie die öffentliche Hand.

Innovationstreiber mit klassischen Werten

Wir sehen uns als Leistungspartner unserer Kunden in aller Welt. Über 30 Jahre Know-how sind die Basis unserer Innovationskraft. Höchste Ansprüche beantworten wir mit maßgeschneiderten Lösungen, die überdurchschnittlich leistungsstark, zuverlässig und langlebig sind. – Was sie zugleich besonders wirtschaftlich macht.

Engineering

Axcom-Ingenieure arbeiten mit Kunden unterschiedlichster Branchen zusammen. Eng vernetzt mit wissenschaftlichen Instituten und Kooperationspartnern in aller Welt.

Expertise

Auf Axcom-Produkte ist jederzeit Verlass. Sie sind zertifiziert, CE-konform und in Härtetests geprüft. Daher übertreffen sie selbst höchste Qualitätsstandards.

Engagement

Zuhören, fundiert beraten, mit großem Engagement Projekte vorantreiben und erfolgreich abschließen – so schafft Axcom die Basis für langjährige, vertrauensvolle Partnerschaften.

Mobile Energie bewegt uns seit 1983.

Axcom history 2014 1998 1992 1989 1987 1986 1984 1983
  • 1983: Gründung von Alexander Batteries in Mason City, USA. Aufbau des Vertriebs in 22 Ländern. Zeitgleich Gründung einer Vertriebsgesellschaft in Deutschland für das Europa-Geschäft..

  • 1984: Alexander Batteries nimmt eine Produktionsanlage in Peterlee, England, in Betrieb.

  • 1986: Gründung der AXESS Communication Benelux BV in Sassenheim, Belgien, für Vertrieb und Logistik. Gründung der AXESS Vertriebsgesellschaft für Zubehörteile, Telekommunikation und Mobilfunk in Daventry Northants, England.

  • 1987: Gründung weiterer Gesellschaften für Vertrieb und Logistik: AXESS Communication Spain, S.A. in Madrid, Spanien, AXESS Denmark in Farum, Dänemark, und AXESS Lisboa in Lissabon, Portugal.

  • 1989: Gründung der Alexander Batteries GmbH in Meerbusch, Deutschland, für Vertrieb und Logistik.

  • 1992: Gründung der AXESS Mondial Link Telecommunications GmbH in Willich, Deutschland, für Vertrieb, Produktion und Logistik für Mobiltelefone. Großprojekte für die Deutsche Telekom (D1), Mannesmann (D2), Vodafone und E-Plus. Gründung der AXESS Communications Spez.o.o. in Warschau, Polen. Vertrieb und Logistik für Zubehörteile, Benefon. Markteröffnung für mobile Telefone in Polen.

  • 1998: erfolgreicher Verkauf aller Firmen weltweit (außer Alexander Batteries) an Brightpoint, ein internationales börsennotiertes US-Unternehmen mit dem Schwerpunkt Wireless Communications. Alexander Batteries wird Axcom Battery Technologies.

  • 2014: Im neuen Firmensitz in Willich, Deutschland, konzentriert Axcom Entwicklung, Produktion, Qualitätskontrolle und Logistik an einem einzigen, hochmodernen Standort.